Traum-Urlaub in schönster Lage auf Föhr.

Vom Künstlerdorf Oldsum aus könnt ihr die schönsten Ecken der Insel erkunden.

Reethüs 1638 charmantes Reethaus von privat für 8 Personen

Entspannen und Entdecken

Kapitänshäuser, Reethöfe und blühende Bauerngärten prägen das Friesen-, Bauern-, und Künstlerdorf Oldsum. Das Reethüs 1638 ist der perfekte Ausgangspunkt für spannende Streifzüge auf der ganzen Insel: zum Beispiel Fahrradtouren zu den hübschen Friesendörfern, entlang des Deiches oder über Süderende zum weißen Sandstrand in Utersum. Hier lockt der Kite- und Surfstrand Sportliche genauso wie Sonnenanbeter. Kulturinteressierte besuchen das Museum der Westküste in Alkersum. Golfer zieht es nach Nieblum auf einen der schönsten Golfplätze im Norden. Und Reitbegeisterte schätzen die vielen Reithöfe und -wege auf Föhr. In Wyk, Haupt- und Hafenstädtchen im Residenzstil, vereint sich pulsierendes Stadt- und Strandleben mit verwinkelten Gassen, Läden, Cafés und Restaurants vor der Kulisse der Strandpromenade.

ALLES IN REICHWEITE Im schmucken Dorfkern von Oldsum findet ihr alles, was euer Urlaubsherz begehrt: einen Supermarkt mit frischen Brötchen vom Bäcker Mengel, zwei der beliebtesten Cafés der Insel – „Stelly’s Hüüs“ und das „Café Apfelgarten“, die Marmeladenmanufaktur (unbedingt die Fruchtaufstriche aus Föhrer Früchten probieren!) sowie kleine Läden und Ateliers mit Kunst, Kultur und Handwerk. Auch ein Fahrradverleih ist vor Ort: Föhr Bike bringt auf Wunsch die Räder direkt zum Haus. Kids zieht es auf den tollen Spielplatz mit Basketballkorb und Fußballtoren unweit des Ferienhauses und nur einen Steinwurf entfernt lädt die weitläufige Marsch zu Spaziergängen ein. Der nördlich vom Dorf gelegene Naturstrand ist perfekt zum Steine sammeln, Watt laufen oder um die Natur rund um das Vogelschutzgebiet zu beobachten.